Foto-Gedicht-Büchlein

10,00 

 

 

36 Seiten
148 x 148 mm

Merken

Artikelnummer: AN-FR-001 Kategorien: ,

Zusätzliche Information

Künstler

Eine zugereiste Dichterin und ein zugereister Fotograf sind mit wachen Sinnen in ihrer Wahlheimat Mecklenburg-Vorpommern unterwegs. Die so entstandene Lyrik von Brigida Brenkenhoff und die Bilder von Franz Riegel verschränken sich in diesem Büchlein kontrastreich von melancholisch bis skurril, ernsthaft bis albern, schön bis schaurig. Beide Kunstformen spiegeln das Nebeneinander und das sowohl–alsauch in der Auswahl ihrer Gedichte und Fotografien wie in deren Gegenüberstellung. Gemeinsam ist beiden der Fokus auf Wandel und Vergänglichkeit sowie auf das oftmals schräge der Überbleibsel, wie der Mähdrescher namens Fortschritt.

FRANZ RIEGEL Fotograf, Grafiker und Autor • Er lebt seit zehn Jahren in der Mecklenburgischen Schweiz, wo er Ausstellungen und Buchprojekte realisiert. http://www.power-riegel.de

BRIGIDA BRENKENHOFF Studium in Berlin und Stuttgart • Sie beschäftigt sich ein Leben lang auf vielfältige Weise mit Sprache. Seit elf Jahren lebt sie in der Mecklenburgischen Schweiz.